HOLOPATHIE IN LINZ - BURN OUT PRÄVENTION

Bewertung:  / 4
SchwachSuper 

Stress wie noch nie


 

Unser Energiesystem muss in der heutigen Zeit mit immer mehr Belastungen fertig werden, die sich gegenseitig verstärken und stetig zunehmen.

 

Die wichtigsten Stressauslöser aus Sicht der Energiemedizin:
  • Elektrosmog durch Handys und deren  Sendestationen, Schnurlostelefone, Computer (WLAN!), digitale Funknetze
  • Umweltgifte, Schwermetalle,  radioaktive Rückstände, Pestizide
  • Entzündungsherde im Kieferknochen und als Folge nicht ausgeheilter Infektionen
  • Energetische Störwirkungen von Narben im Kieferbereich und nach Knochenbrüchen, Operationen und Verletzungen
  • Unverträglichkeit von Zahnmaterialien (Amalgam, Kronen, Brücken, Implantate)
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Haushaltschemikalien, Kosmetika
  • Krankheitserreger, Bakterien, Pilze, Parasiten
  • Allergene wie Pollen, Hausstaub
  • Denaturierte Nahrung, Zusatzstoffe, Aromen, Fertignahrung, Mikrowelle, Übersäuerung
  • Missbrauch von Alkohol, Genussmitteln und Medikamenten
  • Psychosozialer Stress durch verdrängte Probleme und Überforderung in Familie, Privatleben, Beruf

 

Wenn das Fass überläuft...

Diese Belastungen können unter bestimmten Umständen bei vielen Patienten das Fass zum Überlaufen bringen. Das kann sich im Einzelfall in Form von unklaren Befindlichkeitsstörungen, Erschöpfung und Burn-out bis hin zu schwerwiegenden körperlichen Störungen zeigen.

In jungen Jahren kann dies der Körper aus seinen Reserven meist noch ausgleichen. Doch mit zunehmendem Alter lässt diese Anpassungsfähigkeit nach und die Folgen der chronischen Belastungen können zu Tage treten.

Aus Sicht der Holopathie ist diese Belastungslawine ein wesentlicher Grund für den Vormarsch chronischer Krankheiten und Allergien und das von vielen Naturheilkundlern beobachtete immer schlechtere Ansprechen der Patienten auf verschiedene Therapieansätze.