Beratungen, Therapien und Massagen im Fachinstitut Wohlgemuth - 3 mal in Linz

  • Drucken
Bewertung:  / 3
SchwachSuper 

Energiebad mit Magnesium Badekristalle


 

Fotolia 41352093 Subscription XXL
Magnesium Badekristalle bestehen aus reinem Magnesium in fester Form. In warmem
Magnesium stimuliert die Verjüngung der Haut und entspannt Muskeln und Gelenke. Das Ergebnis ist eine glatte und sanfte Haut. Sie sind entspannt und haben neue Energie.

 

 

Anwendung:

 

  • Hautprobleme, Hautverjüngung
  • Linderung bei schmerzenden Muskeln und Gelenken
  • Für starke Knochen und eine bessere Kalziumaufnahme
  • Allgemeine Entspannung, gegen Stress
  • Mehr Energie und Vitalität bei Erschöpfungszuständen
  • Besserer Schlaf
  • Linderung von Kopfschmerzen und Migräne

 

Dosierung und Gebrauch:

Die Häufigkeit der Anwendung und die Dosierung hängen von der gewünschten Wirkung ab:

Kuranwendungen:

Kuranwendungen mit Transdermalen Magnesium Bädern bei Schuppenflechte und Neurodermitis helfen in gut 70% der Fälle. Wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass bei Kuranwendungen mit einer Magnesium Konzentration von 3 bis 4% eine optimale Wirkung erzielt wird. Das sind 3,5 kg Magnesium Badesalz bei einem Vollbad von etwa 100 Litern Badewasser. Ein optimales Ergebnis wird bei einer Kur von 8 Bädern in 4 Wochen erreicht. Unterstützend kann das Magnesium Gel über unsere Transdermale Magnesium Massage angewendet werden.

           

      

         

         

         

         

         

         

         

Wohlfühlbad


Einem wohltuenden Bad für Haut, Muskeln und Gelenke sollten ½ bis 1 kg Badekristalle zugegeben werden. Diese Dosierung wird ebenfalls zur Deckung des Magnesiumbedarfs empfohlen. Die Häufigkeit hängt von Ihrem persönlichen Bedarf ab.

 

Fußbad


Immer mehr Menschen entdecken die ausgezeichnete Pflegewirkung eines Transdermalen Magnesium Fußbads. Für 4 Liter Wasser brauchen Sie mindestens 125 g Kristalle. Regelmäßige Fußbäder sorgen für eine wirksame Aufnahme des Magnesiums. Der Stress des Tages wird abgeleitet und Sie können wunderbar schlafen.

 

In allen Fällen beträgt die empfohlene Badetemperatur 37 Drad Celsius. Ein Transdermales Magnesium Bad sollte mindestens mindestens 20 Minuten dauern. Nach dem Baden wird sich Ihre Haut angenehm und geschmeidig anfühlen.


 

Hier noch ein Tipp ! 


Mäßig aber regelmäßig

Obwohl Magnesium vom Organismus des Menschen ständig gebraucht wird, kann der Körper diesen Mineralstoff nicht wirksam speichern. Durch unsere transdermalen Anwendungen über die Haut kann Magnesium "mäßig aber regelmäßig" aufgenommen werden. Ein idealer Weg, Ihre Gesundheit zu erhalten. Die Anwendungen sollten langsam aber regelmäßig  aufgebaut werden.