Beratungen, Therapien und Massagen im Fachinstitut Wohlgemuth - 3 mal in Linz

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

 

Bachblüten - Beratung


    DSC09083kl DSC09085kl DSC09086kl DSC09124klein 

Die Bach-Blütentherapie (nach dem walisischen Arzt Dr. Edward Bach, 1886-1936, benannt) ist eine Behandlung von 38 postulierten Seelenzuständen mit entsprechenden Blütenmitteln. Dem Verfahren liegt die Annahme Bachs zugrunde, dass bestimmte Persönlichkeitstypen zu bestimmten Reaktionsweisen (auch im Krankheitsfall) neigen. Krankheit wird primär als Ergebnis von Konflikten zwischen dem sog. Höheren Selbst und der eigenen Persönlichkeit interpretiert. Als die ursächlichen Grundkrankheiten werden Stolz, Haß, Ängste, Grausamkeit, Habgier, Unwissenheit, Unsicherheit, Minderwertigkeit, Kränkungen und Egoismus angesehen. Zur Behandlung dieser seelisch-reaktiven und vorwiegend negativen Gemütszustände fand Dr. Bach 38 Blüten, die er in potenzierter Form als Blütenmittel einsetzte. In den „Essenzen“ seiner Pflanzen sah er das „geistige Potenzial“, die „Energie“ und höhere Ordnung („Tugenden“) wieder, die er für die Heilung benötigte. Die Blüten werden morgens gepflückt und in frischem Quellwasser solange ausgezogen, bis sie verwelken. Die entstandene Flüssigkeit wird mit Cognac oder Brandy im Verhältnis 1:1 konserviert und danach (ähnlich wie wie in der Homöopathie) verdünnt. Die Bach - Blütenmittel enthalten die energetische und geistige Kraft der Pflanze. 

 

Anwendung:

Bei emotionalen Beschwerden, Verhaltensstörungen, Reaktionsbildern in bestimmten Lebenssituationen mit entsprechender körperlich-seelischer-geistiger Symtomenlage.

Neuesten Forschungen zufolge können Bach-Blütenessenzen auch bei sämtlichen körperlichen Beschwerden über bestimmte Körper-Reflexzonen angewendet werden. Diese Wirkung können wir und unsere Kunden/Kundinnen in unseren Massagebehandlungen immer wieder feststellen.

  

Bach – Blütentherapie  -  Indikationen

Nr.

Blütenmittel

engl. Name

Blütenmittel

deutscher Name

 

Negative  Seelenzustände

 

 

 

 

1

Agrimony

Odermenning

Versuch, quälende Gedanken und innere Unruhe hinter einer Fassade von Fröhlichkeit und Sorglosigkeit zu verbergen.

2

Aspen

Zitterpappel

Unerklärliche vage Ängstlichkeiten, Vorahnungen, geheime Furcht vor irgendeinem drohenden Unheil

3

Beech

Rotbuche

Überkritische und intolerante Reaktion, wenig Mitgefühl und Einfühlungsvermögen

4

Centaury

Tausendgüldenkraut

Nicht „nein“ sagen können, Schwäche des eigenen Willens, Überreaktion auf die Wünsche anderer

5

Cerato

Bleiwurz

Unsicherheit, zu wenig Vertrauen in die eigene Meinung und Urteilsfähigkeit

6

Cherry Plum

Kirschpflaume

Es fällt schwer, innerlich loszulassen, Angst vor seelischen Kurzschlusshandlungen, unbeherrschte Temperamentsausbrüche

7

Chestnut Bud

Knospe der Rosskastanie

Es werden immer wieder die gleichen Fehler gemacht, weil Erfahrungen nicht wirklich verarbeitet werden und nicht genug daraus gelernt wird

8

Chicory

Wegwarte

Besitzergreifende Persönlichkeitshaltung, mit der sich bewusst o. unbewusst überall eingemischt wird

9

Clematis

Weiße Waldrebe

Geistige Abwesenheit, wenig Aufmerksamkeit für das, was um einen herum vorgeht

10

Crab Apple

Holzapfel

Gefühl von innerlicher o. äußerlicher Beschmutztheit, Unreinheit o. Infektion; Detailkrämerei („Reinigungsblüte“)

11

Elm

Ulme

Vorübergehendes Gefühl, Aufgaben o. Verantwortung nicht gewachsen zu sein

12

Gentian

Herbstenzian

Skeptische Reaktion, Zweifel, Pessimismus, Entmutigung, Verzweiflung

13

Gorse

Stechginster

Hoffnungslosigkeit, Resignation, es-hat-doch-keinen-Zweck-mehr-Gefühl

14

Heather

Schottisches Heidekraut

Selbstbezogenheit, völlig mit sich beschäftigt sein, Notwendigkeit von Publikum(„das bedürftige Kleinkind“)

15

Holly

Stechpalme

Gefühlsmäßige Reaktion, irritierende Eifersucht, Misstrauen, Haß- und Neidgefühle

16

Honysuckle

Je-länger-je-lieber

Bewusste oder unbewusste Weigerung, bestimmte Ereignisse der Vergangenheit zu verarbeiten

17

Hornbeam

Weißbuche

Montagmorgen-Gefühl; zu schwach sein, um die täglichen Pflichten zu bewältigen, was dann aber doch geschafft wird

18

Impatiens

Drüsentragendes Springkraut

Ungeduldige, leicht gereizte oder überschießende Reaktion

19

Larch

Lärche

Minderwertigkeitskomplexe, Erartung von Fehlschlägen durch Mangel an Selbstvertrauen

20

Mimulus

Gefleckte Gauklerblume

Schüchtern, furchtsam sein mit vielen kleinen Ängstlichkeiten

21

Mustard

Wilder Senf

Tiefe Traurigkeit, Perioden von Schwermut ohne erkennbare Ursache

22

Oak

Eiche

Gefühl, ein niedergeschlagener und erschöpfter Kämpfer zu sein, der trotzdem weitermacht und nie aufgibt

23

Olive

Olive

Gefühl, körperlich und seelisch ausgelaugt und erschöpft zu sein („alles ist zu viel“)

24

Pine

Schottische Kiefer

Sich Vorwürfe machen, Schuldgefühle

25

Red Chestnut

Rote Kastanie

Sich mehr Sorgen um das Wohlergehen anderer Menschen machen als um das eigene, zu starke innere Verbundenheit mit einer nahestehenden Person

26

Rock Rose

Gelbes Sonnenröschen

Innerlich panische Reaktion, von Terrorgefühlen überrannt werden

27

Rock Water

Wasser aus heilkräftigen Quellen

Hart zu sich selbst sein, strenge und starre Ansichten, Unterdrückung vitaler Bedürfnisse (z.B. Essen, Schlaf, Bewegung)

28

Scleranthus

Einjähriger Knauel

Unschlüssig, sprunghaft, innerlich unausgeglichen sein; plötzlicher Meinungs- und Stimmungswechsel

29

Star of Bethlehem

Doldiger Milchstern

Eine seelische oder körperliche Erschütterung noch nicht verkraften können  (“Seelentröster”)

30

Sweet Chestnut

Rote Kastanie

Gefühl, die Grenze dessen, was ein Mensch ertragen kann, sei nun erreicht; innere Ausweglosigkeit

31

Vervain

Eisenkraut

Im Übereifer, sich für eine gute Sache einzusetzen, Raubbau mit seinen Kräften treiben; missionarisch bis fanatisch sein

32

Vine

Weinrebe

Unbedingt seinen Willen durchsetzen wollen, Probleme mit Macht und Autorität („der kleine Tyrann)

33

Walnut

Walnuß

Vorübergehende Verunsicherung, Wankelmut in entscheidenden Lebensphasen

34

Water Violet

Sumpfwasserfeder

Innerliche Zurückgezogenheit, isoliertes Überlegenheitsgefühl

35

White Chestnut

Weiße Kastanie

Unaufhörliches Gedankenkreisen, innere Selbstgespräche und Dialoge

36

Wild Oat

Waldrespe

Zersplitterung, unklare Zielvorstellungen; innerliche Un- zufriedenheit, weil die Lebensaufgabe nicht gefunden wird

37

Wild Rose

Heckenrose

Apathisches Gefühl, Teilnahmslosigkeit, innere Kapitulation

38

Willow

Gelbe Weide

Gefühl, den Umständen machtlos ausgeliefert zu sein; Verbitterung; sich als „Opfer des Schicksals“ sehen

 

Rescue Remedy

Erste Hilfe Tropfen

(Mischung aus 6, 9, 18, 26 u. 29 )

Durch Schock und schockierende Erlebnisse aus dem Gleichgewicht gekommen sein; innere Spannung, weil Aufregendes bevorsteht

 

 

Zusätzliche Informationen