Physikalische Gefässtherapie in Linz

Bewertung:  / 5
SchwachSuper 

 

PHYSIKALISCHE  GEFÄSSTHERAPIE  BEMER

 

   

Damit es wieder hoch hergehen kann

Die Physikalische Gefässtherapie bei Rückenschmerzen und Verspannungen.

Die Physikalische Gefässtherapie Bemer verbessert die Mikrozirkulation fördert die Durchblutung der kleinsten Blutgefässe. Dadurch wird die Leistungsfähigkeit der Körperzellen verbessert, was zu einer Linderung der Schmerzen beiträgt und die körpereigenen Selbstheilungskräfte begünstigt.

Mehr erfahren

 

 

 

de-afbe7ea2fd5e4e9904431df21b7de1b1a9262b3b36de3d83941e55f5ee0462b6

 

Liebe heisst aufeinander achten

 

Eine intakte Mikrozirkulation unterstützt die Immunabwehr und beugt Erkrankungen vor.

 

Bei regelmässiger Anwendung wirkt die physikalische Gefässtherapie Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen effektiv entgegen und unterstützt die körpereigenen Selbtstheilungs- und Regenerationsprozesse.

 Mehr erfahren

 

 

 

 

 

BEMER kann die eingeschränkte Durchblutung der kleinsten Blutgefässe verbessern und damit körpereigene Selbstheilungs- und Regenerationsprozesse unterstützen Die Durchblutung ist das Versorgungssystem im menschlichen Körper. 75 % davon befinden sich im Gebiet der kleinsten Blutgefässe (Mikrozirkulation). In dem Gebiet also, in dem die Blutzellen Gewebe und Organe mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgen und auf dem Rückweg die Abfallprodukte zum Entsorgen mitnehmen. Nur mit Hilfe dieser Ver- und Entsorgungsprozesse können die Körperzellen ihren vielfältigen lebenserhaltenden Aufgaben nachkommen und dem Körper Energie zur Verfügung stellen. 

 

 

Lesen Sie weiter unter:   

  Logo BEMER Partner RGB WEB ZW-02